Entspannungskurs Autogenes Training

AB SEPTEMBER HIER!!!!

Entspannungskurs Autogenes Training


Autogenes Training wurde in den 1920er Jahren von dem Berliner Arzt J.H. Schultz entwickelt. Mit Hilfe dieser Entspannungstechnik kann man lernen, sich selbst in kurzer Zeit zur Ruhe und in einen angenehmen Zustand der Tiefenentspannung zu bringen. Autogenes Training beruht insbesondere auf der Erkenntnis, dass man über die Konzentration körperliche Prozesse beeinflussen kann.

 

Welchen Nutzen hat Autogenes Training?

  • Innere Ruhe und Ausgeglichenheit
  • Beseitigung von Schlafproblemen
  • Bessere Konzentration und mentale Fitness
  • Steigerung der psychischen Leistungsfähigkeit
  • Gezielte Entspannung in Stresssituationen
  • Insgesamt weniger Stress erleben

Kosten: 10 x einmal wöchentlich, 80,- €

 

Autogenes Training „ ... schafft eine Insel der Ruhe und eine Quelle der Kraft im Alltag…“

 

Gönnen Sie sich diese entspannte Auszeit und sichern sich Ihren Platz!

Termine auf Anfrage!!!!

Kosten

10 x einmal wöchentlich

80,- €

Entspannungskurse für Kinder und Jugendliche

Unser Leben und natürlich auch das unserer Kinder hat sich grundlegend verändert. Wir unterliegen verschiedenen Lebensbedingungen, die sich ungünstig auf die Entwicklung und das Wohlbefinden auswirken können:

  • Technisierung des Alltages führt zu einer Dauerlärmbelastung,
  • Überreizung unserer Sinne durch Radio, Fernsehen, Handy, Internet,
  • Schnelllebigkeit und ständige Veränderung der Lebensbedingungen,
  • Massenmedien werden tabuloser und vermitteln zweifelhafte Werte,
  • Arbeitslosigkeit, zunehmend mehr alleinerziehende Elternteile, Doppelbelastung der Eltern in Beruf, Familie und Haushalt,
  • Scheidung, Trennung, Krankheit, Tod,
  • durchorganisierte Freizeit,
  • steigende hohe Anforderungen in der Schule, Gefühl des Leistungsdruckes und Versagensängste.

 

Unter diesem Stress können unsere Kinder leiden, er kann sie hemmen, unglücklich und unkreativ machen!
Weitere Folgen können sein:

  • motorische Unruhe,
  • Aufmerksamkeits- und Konzentrationsstörungen,
  • Motivationsprobleme,
  • verschiedene Ängste,
  • starke Stimmungsschwankungen,
  • Teilnahmslosigkeit,
  • Schlaflosigkeit,
  • geringe Frustrationstoleranz,
  • übersensibles Verhalten.

 

In meinem Entspannungskurs vermittle ich Ihren Kindern die Entspannungsverfahren spielerisch. Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training, Stillespiele, Massagegeschichten und Traumreisen sind Kursinhalte.

Entspannungsverfahren können:

  • das Selbstvertrauen Ihres Kindes stärken, in dem es lernt, seinen eigenen Fähigkeiten zu vertrauen,
  • die Konzentrations- und Lernfähigkeit steigern,
  • das ganzheitliche Denken durch die Aktivierung von Kreativität und Phantasie anregen,
  • inner Ruhe und Ausgeglichenheit fördern,
  • Mut und Durchsetzungsfähigkeit verbessern,
  • beim Abbau innerer Spannungen und Ängsten helfen,
  • bei starkem Bewegungsdrang ausgleichend wirken,
  • die Selbstheilungskräfte und das Immunsystem stärken,
  • die gesamte Persönlichkeitsstruktur des Kindes in seiner Entwicklung unterstützen.

 

Ich beginne einen Kurs, so bald mindestens 8 Anmeldungen vorliegen. Bei Interesse rufen Sie mich bitte an!

10 Kurseinheiten zu je 1,5 Stunden

8 € je Einheit

Das Honorar ist im Vorfeld auf das angegebene Konto zu überweisen oder beim ersten Treffen bar zu bezahlen.

Termin:

Samstag, 10:00 bis 11:30 Uhr

Kinder (4 bis 6 Jahre) – Kurs 1/ a

Kinder (6 bis 10 Jahre) – Kurs 2/a

Kinder (10 bis 14 Jahre) – Kurs 3/a

Jugendliche (14 bis 18 Jahre) – Kurs 4/a